Entlang der Atlantik-Küste nach Brasilien

Einfach nur traumhaft. Diese langen, breiten und menschenleeren Strände – und dann wieder die kleinen „Hippie-Dörfchen“, wie etwa Punto del Diablo. Auch Valizzas mit seinen enormen Sanddünen ist einfach nur wunderschön. Hier könnte man es auch länger aushalten. Direkt dahinter und nur wenige Schritte vom Meer entfernt, haben wir eine sehr ruhige Nacht verbracht.

Die Grenze zu Brasilien ist beinahe fliessend. Plötzlich waren wir auf der anderen Seite und konnten sehr preiswert Diesel nachtanken und zollfrei einkaufen. Das Dörfchen Chuy ist allerdings nichts Schönes und lebt wirklich nur vom Duty-Free-Geschäft.


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square